+49 941 607 173-00 | office.de@heiq.com | D 93053 Regensburg | Rudolf Vogt Str. 8–10

Aktuelle Situation

Der Klimaschutzplan sieht auf Basis der nationalen Verpflichtungen durch das Pariser Klimaabkommen eine weitgehende Treibhausgasneutralität in Deutschland bis 2050 vor. Dies betrifft unter anderem die Sektoren Energiewirtschaft, Gebäude, Verkehr, Industrie und Landwirtschaft.

Glas ist ein essentieller Bestandteil von Gebäuden und ein idealer Baustoff für das Recycling. Die Möglichkeit Glas im Bauwesen einzusetzen steigt zunehmend, denn hinsichtlich Farbe, Design und Funktionalität sind Glas kaum Grenzen gesetzt.

Funktionalisiertes Flachglas und Glasverbundstoffe stellen jedoch eine Herausforderung beim Recycling dar und werden daher aktuell meist auf Deponien als Sondermüll entsorgt. Nach Angaben des Verbands für Kreislaufwirtschaft BAU fielen im Jahr 2018 rund 218 Millionen Tonnen mineralische Bauabfälle an, Tendenz steigend. Dabei ist der Bedarf an Flachglas in Gebäuden riesig.

So werden Innovationen benötigt, um durch Gebäudemodernisierungen und energieeffiziente Neubauten den CO2-Ausstoß signifikant zu reduzieren und die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Netzwerkmanagement

HeiQ-RAS

Nehmen Sie einfach Kontakt zum Netzwerkmanagement auf:

ZIM Netzwerk GreenBauGlas - HeiQ RAS Kristina Schmidl

Kristina Schmidl

HeiQ RAS AG
Rudolf Vogt Straße 8-10
93053 Regensburg

Tel.: 0941-60717-337
kristina.schmidl@heiq.com

ZIM Netzwerk GreenBauGlas - HeiQ RAS Tobias Feldner

Dr. Tobias Feldner

HeiQ RAS AG
Rudolf Vogt Straße 8-10
93053 Regensburg

Tel.: 0941-60717-313
tobias.feldner@heiq.com

ZIM Netzwerk GreenBauGlas - HeiQ RAS Michael Koegler

Michael Kögler

HeiQ RAS AG
Rudolf Vogt Straße 8-10
93053 Regensburg

Tel.: 0941-60717-322
michael.koegler@heiq.com

Netzwerkmanagement

Die HeiQ RAS AG ist als Managementeinrichtung für das Innovationsnetzwerk „GreenBauGlas“ aktiv in die Organisation und Gestaltung des Netzwerks eingebunden.

HeiQ-RAS

Auf gute Zusammenarbeit

Sie haben bereits erste Überlegungen zu einem zukünftigen Projekt, die Sie mit uns teilen möchten? Wie freuen uns, von Ihnen zu hören und über eine mögliche Zusammenarbeit zu sprechen. Kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam heraus, wie wir Sie unterstützen können.